Planet Server


Wenn Sie einen Windows-PC haben, der 24 Stunden am Tag läuft, oder einen gemieteten Server, können Sie Ihren eigenen Planeten hosten und Ihre Freunde einladen, sich mit ihm zu verbinden um in 3D zu bauen.

Die Planet-Serversoftware unterstützt maximal 1000 Chatter und benötigt mehrere GB Festplattenspeicher um 3D-Kreationen zu speichern. Beim ersten Start entsteht ein großer Planet mit 90% Ozeanen und 10% leerem Bauland, bestehend aus Inseln beliebiger Position und Größe. Während es auf der einen Seite des Planeten Tageslicht ist, ist es auf der anderen Seite Nacht. Es dauert 20 Minuten, um es zu umfliegen.

  1. Laden Sie die Software planet_server.exe hier herunter.

  2. Entpacken Sie es, erstellen Sie ein neues Verzeichnis auf Ihrem PC und kopieren Sie es in das Verzeichnis, starten Sie es.

  3. Öffnen Sie den UDP-Port 13000 auf Ihrem Router und Ihrer Firewall, damit sich Ihre Freunde mit dem Server verbinden können.

  4. Mieten Sie einen DNS-Namen von einem Internet-Provider für Ihren Server, z.B. "myplanet.com"

  5. Sie können dann "Planetenlinks" posten, wie z.B. :

    planet://myplanet.com : startet Planet und teleportiert Sie zum Ankunftsort Ihres Servers.

    planet://myplanet.com/domain17 : wird Planet starten und Sie auf das Land 17 teleportieren.

    <a href=planet://myplanet.com/domain17> Join me on my Planet Place </a>

    Damit dies funktioniert, müssen Sie natürlich die Planet-Software installieren.

  6. Jede Nacht um 5:00 wird der server ein Datei "planet_server_database.db.BACKUP" erzeugen. Nemen Sie regelmässig eine Kopie dieser Datei, um die 3D-Arbeit Ihrer Freunde zu speichern. Sie können eine Ordner angeben wo der server die Datei speichern wird indem Sie die folgende Configurationsdatei angeben:
    
    # planet_server.ini
    
    [settings]
    backup_folder = e:/backup/
    
    

Viel Spaß dabei !